Für ein Shooting abnehmen? Wieso das quatsch ist!

„Erstmal muss ich für ein Shooting abnehmen, aber danach komme ich auf jeden Fall vorbei!“ Mal ehrlich – das ist nicht die richtige Einstellung und ich erklär dir auch wieso!

Jetzt zum Jahresanfang liest man das ja wirklich öfter: Alle wollen sich fitter und gesünder fühlen, Sport und Abnehmen ist da auch ein ganz großes Thema. Generell ein wirklich guter Vorsatz! Aber oft lässt die Motivation nach einer Weile nach (wer kennt das nicht mit den guten Vorsätzen) und dann hat man sich am Ende selbst von etwas abgehalten, das einem eigentlich total Spaß gemacht hätte: ein Shooting, bei dem man sich auch ohne vorheriges Abnehmen wohl gefühlt hätte – und das einem vielleicht sogar gezeigt hätte, dass Abnehmen eh gar nicht nötig war. Ich lese solche Sätze wie oben tatsächlich öfter und es macht mich immer etwas traurig, dass so viele Frauen denken, sie und ihre Figur seien so, wie sie aktuell sind, nicht gut genug für ein Shooting.

Jugendstil Muse

Sind Shootings wirklich ein guter Grund zum Abnehmen?

Versteh mich nicht falsch – wenn man ein (Abnehm-/Zunehm-)Ziel erreicht hat, und sich dafür selbst ein Shooting schenkt, ist das mega schön. Ich finde es großartig, wenn man so etwas schafft und das kann natürlich eine tolle zusätzliche Motivation sein! Ich habe großen Respekt vor jedem, der so ein Durchhaltevermögen hat und solche Ziele erreicht.

Aber wenn man der Meinung ist, man müsste extra für ein Shooting abnehmen, weil man auf Fotos sonst nicht gut genug aussieht, finde ich das super schade. Denn das ist überhaupt nicht nötig – und vor allem auch nicht wahr! Gerade, wenn extra für ein Shooting abnehmen der einzige Grund ist, warum man sich durch Sport quält und sich das Essen verbietet, ist das Shooting doch gar keine richtige Belohnung für eine tolle Leistung, sondern der Grund für eine Quälerei, auf die man eigentlich gar keine Lust hat.

Warum du bei mir auf keinen Fall für ein Shooting abnehmen musst

Bitte komm einfach so bei mir vorbei und mach dir keinen Stress um dein Aussehen oder deine Figur! Ich stehe hier nämlich ganz sicher nicht und zeige mit dem Finger auf dich un deine Unsicherheiten. Wahrscheinlich fällt die mir nicht mal auf, denn meist ist die „Problemzone“ in der Selbstwahrnehmung viel schlimmer als in den Augen anderer Menschen. Den anderen fällt sie vielleicht auch überhaupt gar nicht auf.

Ich denke, dass jeder Mensch wunderschön ist oder es sein kann, und ich freue mich total darauf, dir das zu beweisen. Meine Art der Fotografie funktioniert bei jedem Körpertyp, bei jedem Alter, bei jeder Körpergröße. Egal ob mit Falten, mit Cellulite oder mit Winkeärmchen – jeder hat etwas an seinem Körper, das einen stört! Und auch Menschen mit Größe 34 oder 32 haben das. Ich selbst übrigens auch! Dafür tragen aber bei weitem nicht alle Damen auf meinen Bildern Größe 34 – im Gegenteil! Die meisten meiner Kundinnen haben größere Konfektionsgrößen. Nur sieht man so etwas oft auf den Bildern gar nicht, weil wir ein zur Figur passendes Outfit und vorteilhafte Posen kombinieren! Und wenn man sich so richtig in dem Styling wohl fühlt und Spaß beim Shooting hat, hat man gleich eine ganz andere Ausstrahlung. Und das ist es, was die Menschen auf den Bildern sehen – nicht eine unperfekte Figur.

Wie sieht man schlanker auf Bildern aus?

Da gibt es einige ganz simple Tricks – das A und O sind die Körperhaltung und die richtige Pose. Und dazu natürlich auch noch das richtige Outfit!

Damit du dich auf ein Fotoshooting vorbereiten kannst, habe ich ein paar ausführliche Posing-Tipps zusammengeschrieben, welche du auf meiner Instagramseite findest. Damit du nicht erst für ein Shooting abnehmen musst, sondern direkt loslegen kannst!

> > Hier geht es zu den Tipps mit dem Hashtag #posingmitsilverpearl auf Instagram. < <

Über das Jahr verteilt werde ich diese und weitere Tipps auch auf diesen Blog stellen.

Wie ich dir helfe, dünner auf Fotos auszusehen

…oder sagen wir nicht „dünner“, sondern einfach „noch besser“, denn das ist es, was ich tue: Ich fange die schönste Version von dir ein, wie ich dich durch meine Augen sehe. Vor jedem Shootings besprechen wir erstmal das oder die Outfits und du kannst hier das eine oder andere anprobieren – also auch, wenn du selbst unsicher bist, was zu dir passt, kann ich dich da gut beraten. Während des Shootings stehe ich dir immer mit Posing-Tipps zur Seite und wir finden garantiert die richtige Pose, die zu dir, deiner Figur und dem Charakter, den du während des Shootings verkörpern möchtest, passt. Du musst also nicht alles auswendig lernen, was ich auf meinem Blog schreibe – ich bringe es dir ganz nebenbei bei und drapiere dich so, dass du super aussiehst.

Bei meiner Art der Fotografie, die ja oft in eine gemäldeartige Richtung geht, gebe ich ohnehin viele Anweisungen und drapiere etwas an dir rum. Denn ich möchte immer, dass alles perfekt aussieht: die Falten des Kleides, deine Haare, deine Figur. Wenn mir z.B. auffällt, dass dein Arm zu sehr rangequetscht ist, du gerade ein Doppelkinn machst oder du deine Taille mit den Armen verdeckst und unnötig rund wirkst, so ändern wir das einfach. Und hier noch mal der Reminder, dass so etwas in der Regel nichts mit der Figur zu tun hat, sondern jedem passieren kann. Modeln und Posen kann man üben und man bekommt mit der Zeit ein Gefühl dafür, was an einem gut aussieht und was nicht.

Jugendstil Muse

Einige Fotoshooting Beispiele

Bei mir muss niemand für ein Fotoshooting abnehmen – sei einfach du selbst! So wie diese zauberhaften Damen, die ich verwandeln durfte:

Trau dich und lass mich dir zeigen, wie schön du bist!

Bist du auch auf der Suche nach der richtigen Fotografin für dein Fotoshooting, die auf dich und deine Wünsche eingibt und dir ein gutes Gefühl gibt? Ich freue mich, auch dich zu verzaubern! Für nähere Informationen zu meinen Shootingpaketen schau direkt in meinem Shop vorbei oder schreibe mir direkt mit deiner Shootingidee!

Das könnte dir auch gefallen:

Wie buche ich ein Shooting?

,
Überblick: Wie buche ich ein Shooting, welches Paket ist das richtige, wie ist der Shootingablauf und welche Kriterien sollte ich erfüllen?

Für ein Shooting abnehmen? Wieso das quatsch ist

Wieso du nicht für ein Shooting abnehmen musst und wie du mit einfachen Tricks trotzdem eine super Figur auf Fotos machst!
Besondere Bewerbungsfotos und Künstlerportraits

Besondere Bewerbungsbilder und richtig gute Passfotos?

,
Du suchst besondere Bewerbungsbilder oder Passfotos, auf denen du endlich mal gut aussiehst? Dann bist du hier richtig!
Gutschein für Fotoshooting

Foto Gutscheine: Für Shootings, Coachings & Bildbearbeitung!

Weihnachtsgeschenk oder Geburtstagsinspiration gesucht? Wie wäre es mit einem individuellen Gutschein in Wunschhöhe?
Maleficent Cosplay dunkle Fee Märchen Shooting

Gruselige Halloween Fotoshootings in Hamburg

Es wird gruselig: Halloween ist die perfekte Zeit für alle Hexen, Vampire, Dämonen, düstere Priester und dunkle Königinnen!
Royal Black Korsett

Woher bekommt man Kostüme für Fotoshootings? (Teil 2)

,
Kostüme für Shootings gesucht? In diesem Artikel findest du eine Liste mit umwerfend schönen, einzigartigen Designerstücken.
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert