Meine Lieblingsseiten für Overlays & Hintergründe für Fantasy Fotos

Eine der allerhäufigsten Fragen, die ihr mir immer so stellt: Woher habe ich meine Hintergrund-Stocks? Hier findet ihr eine ausführliche Antwort mit den Links zu meinen Lieblingsseiten. Passend dazu erwarten euch auch ein paar Tipps, wie ihr Overlays und Hintergründe für Fantasy Fotos verwenden könnt unud worauf ihr achten solltet. Viel Spaß damit!

Göttin Fotoshooting Black Beauty Fantasy

Wie fotografiere ich, um überhaupt Hintergründe für Fantasy Fotos einzubauen

Fast all meine Fotos sind in meinem Studio vor grauem Karton entstanden. Die Locations baue ich dann immer in Photoshop ein. Für Compositings achte ich immer auf ein einigermaßen gleichmäßig und natürlich ausgeleuchtetes Model. Wenn ihr einen einfarbigen Hintergrund habt, ist es deutlich leichter, das Model freizustellen, um Hintergründe für Fantasy Fotos einzubauen. Ich shoote am liebsten vor einem grauen Karton. Natürlich geht das mit Outdoor-Bildern genau so gut: Hier empfiehlt es sich, einen möglichst unscharfen oder ebenfalls gut trennbaren Hintergrund zu haben.

Achtung bei der Verwendung von Overlays & Hintergründen für Fantasy Fotos

Bevor ich die Links mit euch teile, möchte ich unbedingt auf eins hinweisen: Bitte lest sowohl bei kostenpflichtigen als auch bei kostenlosen Seiten immer zuerst die Nutzungsbedingungen. Manche Bilder sind z.B. nur bei der Angabe von Credits oder für redaktionelle Nutzung kostenlos. Also sichert euch da lieber immer einmal mehr ab. Die meisten von euch sind hier sicher auf der Suche nach Hintergründe für Fantasy Fotos – oder möchtet ihr Bilder für medizinische, politische oder pornografische Zwecke nutzen? Da gelten noch mal gesonderte Regeln, die ihr unbedingt lesen müsst. Ansonsten kann man abgemahnt werden… und es gibt durchaus Künstler, die das Netz nach ihren Bildern durchforsten und sich eine unrechtmäßige Nutzung sehr teuer bezahlen lassen. Vollkommen zurecht, also vergesst das nicht!

Und nun zu meinen liebsten Stock-Seiten:

  • Von Pixabay (kostenlos) stammen sehr viele meiner Stockbilder. Als registrierter User kann man die Bilder in maximaler Auflösung runterladen und den Erstellern auch als Dankeschön einen Kaffee spendieren. Hier findet man nicht nur tolle Locations und Landschaftsbilder, sondern auch viele PNGs, die man als Overlay über Fotos legen kann.
  • Bei Freepik (kostenlos, solange man Credits gibt – ansonsten kostenpflichtig) finde ich den Premium Account richtig toll. Zumindest, wenn man viel mit Stocks arbeitet. Die Lizenzen sind vergleichsweise günstig und es gibt viele Vektorgrafiken. Zum Öffnen und Bearbeiten benötigt man Illustrator oder ein ähnliches Programm. Für Overlays lohnt sich das sehr!
  • Die erste Künstlerplattform, auf der ich je angemeldet war, heißt DeviantArt (kostenlos/kostenpflichtig): Früher gab es da die Kategorie “Stock”, seit des letzten Updates hab ich die Kategorien jedoch nicht mehr wiedergefunden… Hier tummeln sich viele Künstler, die ihre Overlays, Brushes, Fotos und sogar vorgebaute Hintergründe zum Kauf, gegen Punkte (interne Währung) oder sogar kostenlos anbieten. Auch hier gilt: Unbedingt die Nutzungsbedingungen lesen – die legt jeder einzelne Künstler selbst fest.
  • Unsplash, Pexels & Picjumbo (kostenlos): Im Grunde das gleiche Prinzip wie bei Pixabay. Auf jeder dieser Seiten gibt es viele kostenlose Bilder.
  • Wer Photoshop nutzt, hat garantiert schon von Adobe Stock (kostenpflichtig) gehört. Früher hieß diese Plattform Fotolia und ist wohl die erste Anlaufstelle für Stockbilder aller Art. Übrigens bekommt ihr hier auch sehr schöne Videosequenzen und lizenzfreie Musik!
  • Shutterstock & iStock (kostenpflichtig): Neben Adobe Stock sind das so die andere große Player in der Stock Szene!
  • Wer kennt nicht die Light Leaks & Flares von Krolop & Gerst (kostenlos & kostenpflichtig) und zaubert damit etwas Sonne in die Fotos? Dort im Shop gibt es auch noch viele andere Overlays für alle Gelegenheiten.
  • Die Hairline Overlays von Iseris (kostenpflichtig) sind perfekt für alle, die gerne Menschen mit Perücken fotografieren, aber Probleme mit der Retusche des Ansatzes haben. Mega praktisch!
  • Etsy (kostenpflichtig): Hier hab ich selbst noch nie welche gekauft, aber da findet man auch ganz viel!
Fantasy Prinzessin Königin 1001 Nacht

Kriegerin Fantasy Cosplay Fotoshooting Hamburg

Wie wähle ich da die richtigen Hintergründe für Fantasy Fotos aus?

Ich muss ehrlich dazu sagen, dass ich teilweise seeehr viel Zeit für die Stock-Recherche verwende…wenn ich ein bestimmtes Bild im Kopf habe, kann das hier schon mal eine ganze Weile rumliegen, bis mir das perfekte Stockfoto über den Weg läuft und ich es fertig machen kann!

Wichtig ist, dass ihr bei der Auswahl immer auf die Perspektive achtet. Wo ist der Horizont in eurem Foto und wo der im Stockfoto? Das sollte ungefähr übereinanderliegen. Auch der Aufnahmewinkel ist wichtig: Ist euer Foto eher von oben fotografiert und das Stockbild vielleicht eher aus einem niedrigen Winkel? Dann könnte das komisch aussehen.

Was müsst ihr außerdem bei der Bearbeitung beachten?

Auch die Farben sollten natürlich zusammenpassen: Achtet auf den richtigen Weißabgleich, die Sättigung, die Lichtstimmung, den gesamten Farblook. Das meiste davon kann man in Photoshop anpassen. Und ganz wichtig: Von wo kommt das Licht in eurem Foto und von wo im Hintergrundbild? Gibt es hier Effekte wie Gegenlicht, magische Lichtstrahlen oder sonst irgendetwas? All das sollte natürlich zusammenpassen und muss gegebenenfalls reinbearbeitet werden. Üblicherweise ist ein Hintergrund auch nicht knackescharf, wenn das Model im Fokus ist. Elemente, die weiter vorne liegen, sind auch nicht scharf. Achtet also immer auf das Verhältnis von Schärfe und Unschärfe.
Habt ihr Fragen dazu oder Probleme mit der Verwendung von Overlays & Hintergründen? In meinen Photoshop Coachings erkläre ich euch Schritt für Schritt, wie ihr all so etwas optimal umsetzt!

Hier seht ihr, wie ich einige Overlays & Hintergründe für Fantasy Fotos verwendet habe:

Fazit

Ich hoffe, ihr habt die eine oder andere spannende Seite und auch den einen oder anderen Tipp zur Verwendung gefunden und wünsche euch viel Spaß beim Photoshoppen! Inzwischen habe ich übrigens eine echt große Sammlung mit über die Jahre zusammengetragenen Bildern. Einige sind selbst fotografiert, viele sind kostenlose oder gekaufte Stocks. Dennoch hab ich fast nie die passenden Hintergründe für Fantasy Fotos und suche immer wieder recht lange nach dem perfekten Bild.

Wo holt ihr am liebsten eure Stockfotos? Hab ich noch tolle Seiten vergessen? Schreibt es sehr gerne mal in die Kommentare, dann kann ich diese Liste auch noch mal ergänzen! Ich hoffe, es hilft euch weiter und ich freue mich schon darauf zu sehen, wie ihr die Hintergründe für Fantasy Fotos verwendet und was ihr magisches mit Overlays zaubert.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.